Ich als Weihnachtselch und weiteres..

Also Weihnachten ist vorbei. Uff, das war echt anstrengend. Frauchen wollte mich immer mit so einem komischen Teil auf dem Kopf fotografieren. Naja, dann mach ich ihr halt den Gefallen, aber das sieht echt etwas seltsam aus.  Und diese Fotografiererei finde ich manchmal wirklich unnötig. Doch wenn es den Menschen gefällt. Was man nicht alles tut….

Dann hatten wir unglaublich viel Besuch an Weihnachten und der hat gesungen. Ja gesungen, ich erspar mir da einen Kommentar. Menschen sind doch komisch, hihi…Aber so als Hund macht man sich da schon auch Gedanken, wie Menschen so ticken. Doch lieb war der Besuch und daher verzeihe ich ihnen diese Singerei. Es ist ja nur zu Weihnachten. Zum Glück!

Der Kleine ist auch anstrengend, ausser er schläft, dann ist er ja ganz süss. Nur kann ich euch sagen, dass er das selten tut, schlafen meine ich. Jetzt darf er auch mit Autofahren, dann ist er ganz aufgeregt und turnt herrum. Aber im Grossen und Ganzen macht er das schon ganz gut. Oder?

 

3 Kommentare zu „Ich als Weihnachtselch und weiteres..

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.