Sportliches Kunstprojekt

Schön und gut diese Kunst. Aber dass diese auch zu sportlichen Zwecken zu gebrauchen ist, davon hat mir keiner etwas gesagt.

Nun ja. Die junge Dame denkt wohlt, dass sie mehr Sport machen sollte und nun muss ich halt auch mitmachen.

Komischerweise rennt die junge Dame ja nur mit der Handykamera vor mir her, währendem ich auf alle möglichen Kunstobjekte springen muss. Aber nun gut. Da haben wir wohl eine unterschiedliche Auffassung von Sport. Oder sie kann gar nicht so hoch springen wie ich.

Das Video von mir findet ihr jetzt auf meinem Youtube-Kanal.


Spaziergehtipp

rheinhafen_uferstrasse1920pxl Die Umgebung am Hafen Klybeck ist ideal für eine ruhige Spazierrunde mit den Hunden. Wenn Frauchen oder Herrchen dann durstig oder hungrig sind, gibt es im Sommer genügend Möglichkeiten für einen Drink oder Snack.

Mehr Informationen gibt es hier.

 


« Zurück zur Startseite

5 Kommentare zu „Sportliches Kunstprojekt

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.